Drucken


1. Nichts Neues ...

Textverarbeitungsprogramme zu nutzen, in Online-Foren zu diskutieren und szenische Interpretationen mit dem Handy zu filmen, sind längst keine innovativen Methodenformate des Deutschunterrichts mehr. Das machen wir seit mindestens 10 Jahren ...

 

 

2. Doch etwas Neues? 

Vielleicht sind die folgenden Formate neu. Schauen Sie sich einmal an, was sich hinter den Links verbirgt. Beschreiben Sie die Idee, gehen Sie vor allem auf das Potential des "Digitalen" ein. Bewerten Sie die Brauchbarkeit. Beginnen Sie - wenn Sie möchten - einen neuen Thread unten im Kommentar-Forum.



2.1. Arbeit mit Lernvideos

Die Plattform „sofatutor“ bietet eine Fülle an Hilfsmaterialien für Schülerinnen und Schüler. Vor allem werden Lernvideos zu den verschiedensten Themen angeboten. Die Nutzung ist kostenpflichtig.

 


2.2.
Rechtschreibtrainings- und -übesituationen auf dem Lernserver der Universität Münster

 


2.3. Digitale Version eines Deutschbuchs

 


2.4. „Computerspiele sind inzwischen eigentlich die Form digitaler Jugendliteratur“

 


3. Material  

 

4. Fachdidaktische Sekundärliteratur